Browsed by
Schlagwort: Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga – warum bist du nur so strikt?

Ashtanga Yoga – warum bist du nur so strikt?

Oder: „Warum darf ich nicht mal das Asana machen, das sie da drüben macht?“ Erst vor ein paar Tagen hörte ich diese Frage wieder durch unsere Shala schallen – und musste schmunzeln. Ja, die Ashtanga-Yoga-Methode bringt uns alle immer mal wieder ein kleines Bisschen zum Verzweifeln. Für alle, die nicht damit vertraut sind: im Ashtanga Yoga üben wir täglich die selbe Abfolge von Asanas. Erst wenn wir das vorherige Asana gemeistert haben, wird uns von unserem Lehrer das nächste Asana…

Weiterlesen Weiterlesen

„Yoga is NOT yummy“ …

„Yoga is NOT yummy“ …

„Yoga ist NOT yummy!“ … hat meine Lehrerin Kino McGregor mal gesagt. Und mit dieser Aussage sind mir Steine vom Herzen gefallen. Es hat mir unglaublich viel geholfen, Yoga so zu verstehen wie ich es heute tue. Ich war zuerst etwas verwirrt, ist mir das Wort „yummy“ doch bisher nur in Zusammenhang mit leckerem Essen untergekommen. Doch bei meinen Recherchen im Netz fand ich tatsächlich recht schnell hunderte von Yogaseiten, die damit werben: „Yummyyoga“, „Twenty minutes of yummy yoga“, „Yummy-Yogaflow“…

Weiterlesen Weiterlesen

Krankheit und Ashtanga Yoga

Krankheit und Ashtanga Yoga

Immer wieder melden sich Yogaschüler und erklären, dass sie die nächsten Tage oder Wochen nicht in die Shala kommen können, weil sie krank bzw. verletzt sind. Meistens ist unsere Antwort darauf: „Komm auf jeden Fall trotzdem!“ Aber wie meinen wir das? Sind wir herzlose Yogalehrer, die kein Mitgefühl für ihre kranken Schüler haben und nur drauf aus sind, dass die Shala voll ist? Nein – ganz im Gegenteil! In diesem Artikel möchte ich ein paar Gedanken zum Thema „Ashtanga Yoga bei…

Weiterlesen Weiterlesen