Über mich

Über mich

Ich bin Sabine Schulz und möchte Dich hier teilhaben lassen an den essentiellen Dingen in meinem Leben, an Gedanken, Reisen, Gefühlen und Themen die mich bewegen.

Wie der Name „Planetyoga“ bereits erahnen lässt, dreht sich in meinem Leben und somit auch dieser Blog viel um diese wunderbare spirituelle Lebenshaltung.

In die Yogawelt stolperte ich 2006, als ich mit Ende 20 feststellte, dass mein extrem rückenbelastender Beruf als Krankenpflegerin auf der Intensivstation dringend einen Ausgleich benötigt. So landete ich in einer Ashtanga-Stunde und war sofort überzeugt wie gut dies meinem Körper tut – ich blieb dabei. Von Jahr zu Jahr wurde die Begeisterung mehr und ich entwickelte auch sehr schnell großes Interesse für die Philosophie die hinter der Asanapraxis steckt.

Da meine zweite große Leidenschaft das Reisen ist und mich seit 2003 besonders der südasiatische Kontinent in seinen Bann gezogen hatte, suchte ich dann auch schnell die Wurzeln des Ashtanga-Yoga und landete 2008 im südindischen Mysore! Ab diesem Moment wurde aus einmal pro Woche schnell eine regelmäßige Praxis und ich tauche immer tiefer in die Welt des Yoga ein.

Mysore ist mittlerweile mein „Yogazuhause“ geworden und mein Lehrer Sharath Jois gab mir Anfang 2017 sein Blessing in seiner Linie zu unterrichten.

Dies geschieht hauptsächlich im Allgäu. Hier führe ich gemeinsam mit meinem Partner „Ashtanga Yoga Allgäu“. Dies ist unsere Yogaschule und steht gleichzeitig auch für die Ashtanga-Community, die sich rund um uns herum im Allgäu entwickelt!

Hier auf diesem Blog möchte ich Dich mitnehmen in die Welt des Yoga, die Welt meiner Reisen, die Welt eines gesunden und erfüllenden Lebensstils!

Alles steckt noch in den Kinderschuhen, vor allem dieser Blog – ich bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet – sei also gespannt auf ENTWICKLUNG!