Durchsuchen nach
Kategorie: Yoga

#yogisgegenrechts – Wir wollen nicht schweigen!

#yogisgegenrechts – Wir wollen nicht schweigen!

Das Jahr 2020 – Menschen ziehen mit Yogamatten und Meditationskissen auf öffentliche Plätze um gegen eine vermeintliche Diktatur in der Bundesrepublik Deutschland Asanas zu „performen“ und öffentlich zu meditieren. Oder wahlweise auch für die Freiheit und die Liebe … Verdammt noch mal, was läuft hier schief?

Hilfe, meine Yogaschule hat geschlossen!

Hilfe, meine Yogaschule hat geschlossen!

Eine seltsame Zeit ist das gerade. Die „Corona-Krise“ zwingt das öffentliche Leben fast komplett zum Stillstand. So müssen derzeit leider auch alle Yogaschulen geschlossen bleiben und die Schüler müssen auf ihren Yoga-Unterricht verzichten. Die Online-Yoga-Angebote sprießen seither wie Pilze aus dem Boden, aber irgendwie sind sie natürlich trotzdem nur eine Notlösung. Sie ist toll um das „Community-Feeling“ aufrecht zu halten und den inneren Schweinehund zu motivieren, aber ersetzt den „Live-Unterricht“ vis-a-vis vor einem Lehrer in keinster Weise. Eine ernstgemeinte Yoga-Praxis…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie finde ich einen „guten“ Yogalehrer?

Wie finde ich einen „guten“ Yogalehrer?

Oder: 3 Fragen, die du deinem Yogalehrer unbedingt stellen solltest! Yogalehrer gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. In nahezu jedem Dorf werden inzwischen Yogakurse angeboten, die oft auch noch die verschiedensten Namen tragen. Eigentlich eine wunderbare Sache wenn Yoga sich so toll verbreitet. Doch leider ist oft nicht sehr viel Yoga drin, wo Yoga draufsteht. Waaas? Wie kann denn das sein? Schließlich nennt sich die Dame, die den Kurs anbietet, doch Yogalehrerin. Dann muss sie doch eine Ausbildung abgeschlossen…

Weiterlesen Weiterlesen

Ashtanga Yoga – warum bist du nur so strikt?

Ashtanga Yoga – warum bist du nur so strikt?

Oder: „Warum darf ich nicht mal das Asana machen, das sie da drüben macht?“ Erst vor ein paar Tagen hörte ich diese Frage wieder durch unsere Shala schallen – und musste schmunzeln. Ja, die Ashtanga-Yoga-Methode bringt uns alle immer mal wieder ein kleines Bisschen zum Verzweifeln. Für alle, die nicht damit vertraut sind: im Ashtanga Yoga üben wir täglich die selbe Abfolge von Asanas. Erst wenn wir das vorherige Asana gemeistert haben, wird uns von unserem Lehrer das nächste Asana…

Weiterlesen Weiterlesen

Das „Yoga-Buffet“

Das „Yoga-Buffet“

… oder warum zuviel Yoga crazy macht! Oft fühlt sich die „Yoga-Welt“ für mich an wie ein üppiges großes Buffet: eine lange Tafel, auf welcher unzählige Schüsseln stehen, alle mit unterschiedlichen Leckereien gefüllt. Jede verspricht noch besser als die andere zu sein. So läuft man daran entlang und lädt sich von allem etwas auf den Teller, randvoll – bis er fast überquillt. Hatha Yoga, Iyengar Yoga, Ashtanga Yoga, Yin Yoga, Sivananda Yoga, Vinyasa Yoga, Aerial Yoga, Hot Yoga, Acro Yoga,…

Weiterlesen Weiterlesen

„Yoga is NOT yummy“ …

„Yoga is NOT yummy“ …

„Yoga ist NOT yummy!“ … hat meine Lehrerin Kino MacGregor mal gesagt. Und mit dieser Aussage sind mir Steine vom Herzen gefallen. Es hat mir unglaublich viel geholfen, Yoga so zu verstehen wie ich es heute tue. Ich war zuerst etwas verwirrt, ist mir das Wort „yummy“ doch bisher nur in Zusammenhang mit leckerem Essen untergekommen. Doch bei meinen Recherchen im Netz fand ich tatsächlich recht schnell hunderte von Yogaseiten, die damit werben: „Yummyyoga“, „Twenty minutes of yummy yoga“, „Yummy-Yogaflow“…

Weiterlesen Weiterlesen

Was soll der Teppich auf der Yogamatte?

Was soll der Teppich auf der Yogamatte?

Ist Dir schon mal aufgefallen, dass viele Ashtangis einen Baumwoll-Teppich über ihrer Yogamatte liegen haben? Ja? Und jetzt fragst Du Dich was das soll? Yogamatte „indian style“ Vielleicht ist Dir dann auch aufgefallen, dass Du auf der Suche nach solch einem Exemplar in den meisten Yoga-Shops nicht wirklich fündig wirst? Das liegt daran, dass dieser „Yoga-Teppich“ ein indisches Original ist. Besser gesagt, es ist DIE indische Yoga-Matte. Früher gab es in Indien, dem Ursprungsland des Yoga, nämlich keine Matten aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Krankheit und Ashtanga Yoga

Krankheit und Ashtanga Yoga

Immer wieder melden sich Yogaschüler und erklären, dass sie die nächsten Tage oder Wochen nicht in die Shala kommen können, weil sie krank bzw. verletzt sind. Meistens ist unsere Antwort darauf: „Komm auf jeden Fall trotzdem!“ Aber wie meinen wir das? Sind wir herzlose Yogalehrer, die kein Mitgefühl für ihre kranken Schüler haben und nur drauf aus sind, dass die Shala voll ist? Nein – ganz im Gegenteil! In diesem Artikel möchte ich ein paar Gedanken zum Thema „Ashtanga Yoga bei…

Weiterlesen Weiterlesen

„Und was kommt nach dem Flamingo?“ – oder warum Du die Asana-Namen lernen solltest!

„Und was kommt nach dem Flamingo?“ – oder warum Du die Asana-Namen lernen solltest!

„Und was kommt nach dem Flamingo?“ fragte mich eine Yoga-Schülerin kürzlich. Häää?? Ich war erstmal ein wenig überfordert, bis wir dann beide in Gelächter ausbrachen … Den Flamingo gibt es  – soweit ich weiß – nicht im Yoga. Ziemlich sicher gibt es ihn auf jeden Fall nicht im Ashtanga-Yoga. Was sie meinte war „Ardha Baddha Padmottanasana“. Ohhh Mann – was für ein Zungenbrecher! Und genau deswegen taufte sie die Position kurzerhand „der Flamingo“ – was ja irgendwie auch sehr naheliegend…

Weiterlesen Weiterlesen

Buchempfehlungen für Ashtangis

Buchempfehlungen für Ashtangis

“Yoga is 99% practice and 1% theory” (Pattabhi Jois)  Immer wieder werde ich gefragt, welches Buch ich empfehlen kann, um diesem einen Prozent Theorie gerecht zu werden. Deshalb kommen hier ein paar Buchempfehlungen: PATTABHI JOIS: Die „Bibel“ des Ashtanga Yoga         R. SHARATH JOIS: Die Neuauflage der „Bibel“ des Ashtanga Yoga 😉 … geschrieben vom Enkel von Sri K. Pattabhi Jois Bisher nur am KPJAYI in Mysore/Indien erhältlich!     DAVID SWENSON: Sehr gut für Einsteiger, da…

Weiterlesen Weiterlesen